FOM Berlin | Prof. Dr. Holger Wassermann
Sie sind hier: Startseite » Controlling » Quantitative Controlling

Quantitative Controlling

Zielsetzung des Moduls

Die Studierenden können nach erfolgreichem Abschluss des Moduls:
die Grundlagen des Controllings wie die Grundbegriffe, das Umfeld, die Funktionen als auch die Organisation des Controllings erkennen und verstehen, die Instrumente des operativen Controllings praktizieren und analysieren sowie sowohl das Kostenmanagement mit Prozesskostenrechnung, Target Costing als auch Life Cycle Costing klassifizieren, die Instrumente des Funktionscontrolling (Beschaffung und Vertrieb / Logistik und Finance) untersuchen, die Kennzahlen und Kennzahlensysteme anhand theoretischer und praktischer Anwendungen testen, die wichtigsten Elemente der beschreibenden und beurteilenden Statistik verstehen, einfache statistische Zusammenhänge zwischen zwei Merkmalen berechnen und gegebenenfalls zur Prognose anwenden, die entsprechenden Verfahren anwenden und beurteilen, betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Fragestellungen mittels der Methoden der beschreibenden Statistik selbständig praktizieren und verbinden.

Curriculum

Quantitative Controlling

Modulumfang Controlling: 32 Ustd.
1. Vorlesung -Grundlagen-Controllingbegriffe Controllingumfeld (Umwelt, Risiko, PAT, CG) Controllingfunktionen (Planung, Steuerung, Kontrolle, Information --> Koordination) Controllingorganisation
2. Vorlesung -Operatives Controlling-Planung Bugetierung Abweichungs-/Schwachstellenanalyse
3. 4. 5. VorlesungKostenmanagement mit Prozesskostenrechnung Target Costing Life Cycle Costing
6. Funktionscontrolling: Beschaffung und Vertrieb

7. Funktionscontrolling Logistik & Finance

8. Performance MeasurementKennzahlen und Kennzahlensysteme BSC